Archivierter Artikel vom 09.11.2018, 12:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Pogromnacht brachte Leid auch ins AK-Land

Es gibt Gedenktage, die nicht zum Feiern einladen, wohl aber zum Erinnern mahnen: Der 80. Jahrestag der sogenannten „Reichspogromnacht“ ist so ein Gedenktag. Erinnert wird heute überall im Kreis mit Mahnwachen und Gedenkveranstaltungen, und doch scheinen diese Ereignisse für die heutigen Generationen in weiter Vergangenheit zu liegen, die Zeitzeugen werden weniger, und das Geschehene mag dadurch sogar an Schrecken verlieren. Grund genug, einen genauen Blick auf unsere Heimat an jenem Tag vor 80 Jahren zu werfen.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema