Wissen/Morsbach

Pkw und Lkw krachen frontal zusammen: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 278 bei Wissen

Auf der L278 zwischen Wissen und Morsbach hat sich am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr ereignet. Es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw.

Foto: Thomas Hoffmann

Wie die Polizei berichtet, geriet auf der L278 der 19-jährige Fahrer eines Kleinwagens, welcher von Wissen in Fahrtrichtung Morsbach fuhr, ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Lastkraftwagen. Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß nach rechts über die Fahrbahn auf die angrenzende Wiese geschleudert. Der Lkw geriet nach dem Zusammenstoß nach links von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Gestrüpp zum Stillstand.

Foto: Thomas Hoffmann

Der Autofahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz geflogen, der 57-jährige Lkw- Fahrer kam mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus nach Hachenburg. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 50.000 Euro belaufen.

Der Grund für den Unfall war laut ersten Polizeiangaben vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit ausgangs einer Linkskurve.