Plus
Kausen

Orchideenwiese: In Kausen Biotop gerettet

Über die Vielfalt der Orchideenwiese in Kausen freuen sich (von links): Jürgen Lichte, Peter Weisenfeld, Wolfgang Stock und Sonja Schütz.  Foto: Joachim Weger
i
Über die Vielfalt der Orchideenwiese in Kausen freuen sich (von links): Jürgen Lichte, Peter Weisenfeld, Wolfgang Stock und Sonja Schütz. Foto: Joachim Weger
Lesezeit: 2 Minuten

Heimat- und Wanderfreunde, die Natur pur quasi vor der Haustüre suchen, kommen in Kausen, nahe der Gemarkung Molzhain, auf ihre Kosten. Dort wurde eine 1800 Quadratmeter große artenreiche Orchideenwiese sozusagen als Bindeglied zwischen den beiden Naturschutzgebieten „Im Seifenwald“ und „Im Geraum“ erworben. Somit könnte hier auf Dauer ein Netzwerk der Natur entstehen.

„Alles grünt und blüht, hier ist die Welt von Flora und Fauna noch in allerbester Ordnung.“ Zu dieser Einschätzung kam jetzt direkt vor Ort der Vorstand der BUND-Kreisgruppe Altenkirchen, der sich beim Landesverband für den Ankauf der naturnahen Fläche stark gemacht hatte. Für Sonja Schütz (Kausen), Wiesenbotschafterin und Vorsitzende der ...