Plus
Betzdorf

Optimierung: Vorrang für Busse und Abholplatz für Schüler

Im Bereich Struthof wird es einige Verkehrsänderungen geben. Die Planungen dafür sind abgeschlossen. Wann die Umsetzung kommt, das ist noch etwas offen. Mit diesen neuen Verkehrsregelungen hofft man, die Situation in dem Wohngebiet mit den beiden Schulen Gymnasium und IGS besser in den Griff zu bekommen. Ebenso setzt man dann darauf, dass der Struthof, der derzeit noch komplett Anliegerzone ist, dann weniger von durchfahrenden Autos genutzt wird. Hier bedarf es nach der Umsetzung des Konzeptes aber einiger Kontrollen.

Von Andreas Neuser
Lesezeit: 2 Minuten
Insgesamt drei Maßnahmen sind angedacht und auch mit Kirchen abgesprochen: Vorfahrt für Busse: Vor und nach Schulschluss gibt es für die Busse vom Busbahnhof am Struthof immer wieder Probleme, nach links auf die Straße (Struthofweg) in Richtung B 62 einzubiegen. Denn die aus dem Bereich der Schule kommenden Fahrzeuge haben hier Vorfahrt. ...