Archivierter Artikel vom 08.08.2020, 10:00 Uhr
Betzdorf/Gebhardshain

Notversorgung angelaufen: Trinkwasser in der VG Betzdorf-Gebhardshain wird knapp

„Was derzeit in Sachen Trinkwasser hier abläuft, das habe ich in meinen 41 Berufsjahren noch nicht erlebt“, sagt Jürgen Arndt, Leiter der Werke der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Vor allem um die Versorgung der Bürger mit Trinkwasser in der ehemaligen Verbandsgemeinde Gebhardshain sorgt er sich. Der Bereich der ehemaligen Verbandsgemeinde Betzdorf sei an die Kreiswasserversorgung angeschlossen. Da gebe es aktuell keine Probleme. Aber auch in dem Bereich sei Wasser sparen angesagt.

Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net