Archivierter Artikel vom 31.07.2011, 19:54 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Notarzt im AK-Land: SPD nimmt CDU-Vorschlag „mit Interesse“ wahr

Mit „Interesse wahrgenommen“ hat die SPD im Kreis, so ihr Vorsitzender Andreas Hundhausen, den von der CDU des AK-Landes ins Spiel gebrachten Trägerwechsel bei der Notarztversorgung. Die Christdemokraten hatten das DRK als neuen Betreiber vorgeschlagen.

Lesezeit: 1 Minuten