Archivierter Artikel vom 27.09.2018, 15:00 Uhr
Plus
Niederdreisbach

Niederdreisbach: Baustellen im Freibad und auf dem Friedhof

Noch hat die Verwaltung in Daaden nicht alle Zahlen ausgewertet, aber schon jetzt ist klar: Der Supersommer 2018 hat auch im Freibad Niederdreisbach die Kasse klingeln lassen. Allein von Mitte Mai bis Ende August – da war der Badespaß noch nicht beendet – konnte man mehr als 18.600 Besucher begrüßen. In den beiden Vorjahren zählte man insgesamt jeweils nur rund 7000. „Es war, wie überall, eine sehr gute Saison“, verkündete Ortsbürgermeister Stefan Strunk am Dienstagabend im Gemeinderat. Sein Dank galt „allen, die mitgeholfen unser Bad so attraktiv zu machen, wie es heute ist“.

Von Daniel Weber Lesezeit: 3 Minuten