Plus
Kreis Altenkirchen

NI kritisiert Rüddels Wolfs-Kurs: Unverantwortliche Panikmache

„Die Rückkehr des Wolfes ist ein Gewinn für die biologische Vielfalt und das gesamte Ökosystem. Daher heißen wir den Wolf willkommen. Er ist, nachdem er im 19. Jahrhundert wie Luchs, Wildkatze, Fischotter und Biber gezielt ausgerottet wurde, wieder zurückgekommen, um zu bleiben.“ Das erklärt Gabriele Neumann, Naturwissenschaftlerin und Projektleiterin Großkarnivoren des Umweltverbandes Naturschutzinitiative (NI) in einer Pressemitteilung.

Lesezeit: 3 Minuten