Plus
Kreis Altenkirchen

Neuregelung im kommunalen Finanzausgleich: Wer gewinnt und wer verliert im Wisserland?

Ist die Neuregelung des kommunalen Finanzausgleichs Fluch oder Segen? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer? Die Stadt- und Ortsbürgermeister aus dem Wisserland sehen sich durch die Vorgaben aus Mainz zu einer massiven Anhebung der Hebesätze, insbesondere bei der Grundsteuer B gezwungen (die RZ berichtete). Doch die Kritik mehrt sich auch landesweit – weniger aus den Kreisen oder kreisfreien Städten, deutlich mehr aus den kleineren Kommunen.

Von Markus Kratzer
Lesezeit: 7 Minuten
Archivierter Artikel vom 25.11.2022, 06:45 Uhr