Archivierter Artikel vom 12.01.2014, 13:52 Uhr
Altenkirchen

Neujahrsempfang der Kreissparkasse: Knubbelvoll in der Kundenhalle

Die Kreissparkasse Altenkirchen hatte zu ihrem Neujahrsempfang eingeladen – und alle sind gekommen.

Alle waren sie da: die Abgeordneten, die Bürgermeister, die Vertreter der Wirtschaft, die Kunden, die Funktionäre diverser Verbände. Wenn die Kreissparkasse Altenkirchen zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang einlädt, dann wird's in der Kundenhalle der Zentrale in Altenkirchen knubbelvoll.

Und so gaben sich die zahllosen Gäste aus dem Kreis Altenkirchen auch am Freitagabend ein munteres Stelldichein, trafen alte Bekannte wieder, wünschten sich ein gutes neues Jahr und unterhielten sich bis in den späten Abend hinein. Dr. Andreas Reingen, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, nutzte die Gelegenheit, einen kurzen Blick zurück und voraus zu wagen. Mit dem zurückliegenden Jahr könne man ganz zufrieden sein – besonders das Immobilienfinanzierungsgeschäft machte der Chefetage der Sparkasse große Freude. Allerdings sagte Reingen auch mit Blick auf die Situation in Europa, die Krise sei nicht weg, man habe sich nur an sie gewöhnt.

Fotos: Heinz-Günter Augst