Archivierter Artikel vom 10.10.2020, 12:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Neuer Vorsitzender der Senioren-Union im Kreis Altenkirchen: Es geht nur miteinander

Am Donnerstag feierte er seinen 66. Geburtstag. Und auch, wenn der Verweis auf den Udo-Jürgens-Schlager so abgegriffen ist wie ein (zu) häufig benutztes Skatblatt: Auf Georg Wilhelm Kipper aus Weyerbusch trifft das irgendwie schon zu, dass in diesem Alter noch lange nicht Schluss ist. Privat verlegt der in Mehren aufgewachsene pensionierte Kriminalbeamte just in diesen Tagen seinen Privatwohnsitz zurück aus Nordrhein-Westfalen in den Kreis Altenkirchen. Und „dienstlich“ könnte er sich auch neue Visitenkarten drucken lassen – mit dem Zusatz: „Vorsitzender der Senioren-Union im Kreis Altenkirchen“.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten