Archivierter Artikel vom 27.02.2020, 12:00 Uhr
Betzdorf

Neuer Krämer-Krimi: Bankraub auf auf der Insel Langeoog

Dass sich der Winter in diesen Tagen noch angemeldet hat, passt gut zum neuen Ostfriesland-Krimi von Micha Krämer. Denn das fünfte Buch der Serie mit dem Titel „Sand in den Wunden“ spielt im Winter auf Langeoog. Die Geschichte dreht sich dieses Mal um einen Banküberfall. „Ich habe mir überlegt, wie es ist, wenn man auf einer Insel eine Straftat verübt. Denn viele sagen ja, da kommt man nicht so einfach runter“, erläutert der Autor aus Kausen.

Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net