Archivierter Artikel vom 24.07.2018, 14:07 Uhr
Plus
Daaden

Neuer Kaiser und vierfache Krönung bei Daadener Schützen

Eine vierfache Krönung wurde am Samstagabend beim Schützenball in Daaden gefeiert. Alle zwei Jahre wird in Daaden beim Kaiserschießen der neue Kaiser ermittelt. Dieses Jahr trafen sich zum Kaiserschießen die ehemaligen Könige und Königinnen Nerma Oppermann, Joshua Arndt und Werner Kaubrügge. Mit dem 219. Schuss holte sich Werner Kaubrügge die Kaiserwürde und wurde am Samstag vom König zum Kaiser gekrönt. Vorsitzender Axel Oppermann lobte Werner Kaubrügge als sehr engagiertes Mitglied des Schützenvereins und guten König im vergangenen Regentschaftsjahr, darüber hinaus fertigt er jedes Mal den Vogel an.

Von Regina Müller Lesezeit: 2 Minuten