Archivierter Artikel vom 05.06.2020, 20:51 Uhr
Altenkirchen

Neuer Geschäftsführer: Stabwechsel beim DRK-Kreisverband

Neuer Geschäftsführer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Kreisverband Altenkirchen, ist seit dem 1. April der 38-jährige Marcell Brenner aus Hachenburg. Brenner ist Nachfolger von Alfons Lang der nach 25-jähriger Tätigkeit als Kreisgeschäftsführer zum 31. März in den Ruhestand ging. Präsident Michael Lieber und Vizepräsident Peter Enders stellten den „neuen Mann“ während eines Pressetermins im Lehrsaal des DRK in der Kölner Straße in Altenkirchen vor und dankten dem scheidenden Geschäftsführer für seine langjährige und sehr erfolgreiche Tätigkeit.

Heinz-Günter Augst Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net