Plus
Betzdorf

Neue Vorwürfe wegen Überfall auf Türken: Fehlende Objektivität bei Ermittlungen

Im Zusammenhang mit dem Überfall auf eine türkische Familie in Betzdorf gibt es inzwischen ein Phantombild von einem der beteiligten Täter (RZ berichtete). Aber es gibt auch neue Vorwürfe von dem Bruder des Opfers in Betzdorf. Der Arzt Dr. Hüdayi Korkusuz aus Frankfurt kritisiert die Ermittlungen. Vorwürfe, die von der Staatsanwaltchaft Koblenz umgehend zurückgewiesen wurden.

Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 21.09.2012, 12:36 Uhr