Plus
Betzdorf

Neue Straße eingeweiht: Betzdorfer freuen sich über die Würdigung von Pfarrer Georg Koch

Von Claudia Geimer
Unter Beifall hat Betzdorfs Bürgermeister Bernd Brato das neue Straßenschild enthüllt. Auch Zwillingsbruder Klaus Koch freut sich. Kaplan Anthony segnet unter großer Anteilnahme der Besucher des Pfarrfests die Georg-Koch-Straße ein. 
i
Unter Beifall hat Betzdorfs Bürgermeister Bernd Brato das neue Straßenschild enthüllt. Auch Zwillingsbruder Klaus Koch freut sich. Kaplan Anthony segnet unter großer Anteilnahme der Besucher des Pfarrfests die Georg-Koch-Straße ein.  Foto: Claudia Geimer
Lesezeit: 2 Minuten

Bernd Brato hat Recht. „Georg guckt von oben herunter. Er wird lachen und tanzen, denn er hat immer gerne gefeiert“, sagt Betzdorfs Bürgermeister zu Beginn der Einweihungsfeier der Georg-Koch-Straße in Betzdorf.

Am Sonntagmittag war es so weit: Ein klein wenig kämpft der Bürgermeister mit dem Tuch, dann ist der Blick für alle frei gegeben auf das neue Straßenschild. Die Zuschauer klatschen Beifall. „Für mich ist dies einer der schönsten Momente in meiner Amtszeit“, freut sich Brato. Es komme eher selten vor, ...