Archivierter Artikel vom 23.08.2019, 15:00 Uhr
Nisterberg

Neu im Nisterberger „Regierungstrio“ ist ein Mann

„Da scheinen wir in der letzten Wahlperiode 'was gut gemacht zu haben“, lacht die Nisterberger Ortsbürgermeisterin Kirstin Höfer (Mitte), nachdem sie und ihre Erste Beigeordnete Gudrun Uhr bei der konstituierenden Sitzung wiedergewählt worden waren. Neu im „Club“ ist Ratsmitglied Christian Hornickel, er bekleidet in dieser Wahlperiode das Amt des zweiten Beigeordneten. „In den vergangenen Jahren standen wir der einen oder anderen Herausforderung gegenüber“, erinnert sich Gudrun Uhr.

„Es bleibt spannend. Gemeinsam, wie es der Ortsbürgermeisterin Motto ist, bleiben wir stark.“ In den vergangenen Wochen hatte der Rat sich um Tumult am Kinderspielplatz und um durch einen Blitzeinschlag beschädigte LED-Röhren der Straßenbeleuchtung zu sorgen. Foto: Regina Müller