Archivierter Artikel vom 15.07.2016, 08:46 Uhr
Plus
Neitersen

Neitersen: Wolfgang Overath beweist Ehrgeiz im Alter

Der Ehrgeiz blitzt immer wieder auf. „Ach, Mann“, macht Wolfgang Overath seinem Unmut über einen Pass ins Aus Luft. Stephan Engels schimpft wenige Augenblicke später: „Den muss er durchlassen für den Dariusz.“ Gut und erfolgreich spielen wollen sie nach wie vor, auch wenn sie inzwischen ins gesetztere Alter gekommen sind. Und das gelingt den Akteuren der Elf von Lotto Rheinland-Pfalz allemal. Overath, der im September 73 Jahre alt/jung wird, und Engels, der kurz vor seinem 46. Geburtstag angekommen ist, ziehen die Fäden im Mittelfeld an diesem kühlen Hochsommerabend auf dem Sportplatz in Neitersen. One-Touch-Fußball in Reinkultur. Schnell spielen und hoch gewinnen. Es gelingt perfekt. 14:3 schlagen die Altstars eine Ü-40-Auswahl der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen. Und sind nur zweiter Sieger. Denn die Gewinner sind die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Sie kommen in den Genuss eines dicken finanziellen Zubrotes. 8000 Euro werden als primäres Resultat des Benefizkicks „Auf der Emma“ übergeben.

Lesezeit: 3 Minuten