Betzdorf

Nach Wasserschaden: Betzdorferin (83) hat seit einem Jahr ein Loch in der Zimmerdecke

Irmgard Heegt ist 83 Jahre alt und wohnt seit acht Jahren in der Bahnhofsstraße in Betzdorf. Trotz einiger gesundheitlicher Beeinträchtigungen meistert sie ihren Alltag dort ganz allein: Ihr Mann ist schon vor Jahren an Krebs gestorben. Was ihr das Leben in der Wohnung seit ziemlich genau einem Jahr erheblich erschwert, ist die Tatsache, dass sie ein Loch in der Zimmerdecke und keine Lampe in der Küche hängen hat.

Johannes Mario Löhr Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net