Archivierter Artikel vom 06.04.2022, 06:11 Uhr
Plus
Michelbach

Nach Überwachung der Übergänge: Die Bahnposse von Michelbach hat ein Ende

Recht überraschend hat die DB Netz die Bewachung der beiden als „Privatwegübergang für die anliegenden Landwirte“ eingestuften Bahnübergänge bei Michelbach beendet. Ende März wurden nicht nur die Sicherungsposten abgezogen, sondern auch Bauwagen, Aufenthaltscontainer und Dixi-Klo vom Parkplatz des Friedhofs abgeholt. Damit ist nach rund einem halben Jahr eine wenig nachvollziehbare Maßnahme beendet worden.

Von Hans-Peter Günther Lesezeit: 3 Minuten