Plus
Betzdorf

Nach langer Corona-Pause: In der Stadthalle hebt sich der Vorhang wieder

Der Vorhang in der Stadthalle in Betzdorf wird sich wieder heben. Nicht nur Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer freut es. „Wir sind schon alle ziemlich kribbelig“, sagt er bei einem Pressegespräch gestern Vormittag. Er freue sich, dass er wieder einmal Besucher begrüßen könne. Denn die Halle wurde seit November nur für Sitzungen und für Sanierungsmaßnahmen genutzt. Doch nun steht die Halle wieder für Veranstaltungen zur Verfügung und bietet gleich ein Highlight.

Von Claudia Geimer
Lesezeit: 3 Minuten
Geldsetzer verbreitet Aufbruchsstimmung: „Die Zahlen sinken, die Aktivitäten gehen wieder hoch.“ Gemeinsam mit Citymanagerin Julia Wisser stellte Christoph Düber (Okay-Veranstaltungen) Auszüge aus dem Programm der kommenden Monate vor. Eigentlich wollte die Stadt aber auch einen neuen Pächter für das verwaiste Restaurant der Stadthalle präsentieren. Doch die Pläne haben sich zerschlagen, so ...