Archivierter Artikel vom 18.01.2021, 14:00 Uhr
Plus
Mauden

Nach Hausbrand in Mauden: Ein großer Dank an alle Helfer

Es ist der Albtraum eines jeden Hausbesitzers – für eine Familie in Mauden wurde er bittere Realität. Am Abend des 9. November 2020 bricht in ihrem Wohnhaus ein Feuer aus und vernichtet in Windeseile nahezu das ganze Haus und alles, was sich darin befindet. Zum Glück bleiben die Bewohner unverletzt. Jetzt, gut zwei Monate nach dem fürchterlichen Ereignis, möchte die Familie einen Dank aussprechen an die Einsatzkräfte und an alle, die ihr in der schwierigen Zeit danach geholfen haben. Auch Ortsbürgermeister Achim Reeh schließt sich im Namen der Ortsgemeinde daran an.

Daniel Weber Lesezeit: 2 Minuten