Archivierter Artikel vom 26.10.2021, 11:55 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Nach Greensill-Pleite: So werden AWB-Verluste geschultert

Als es um den Jahresabschluss 2020 ging, flogen Mitte September im Werkausschuss angesichts der Millionen-Verluste des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) durch Anlagen bei der inzwischen insolventen Greensill-Bank die verbalen Fetzen. Knapp zwei Wochen später vertagte der Kreistag diesen Tagesordnungspunkt, man verwies auf weiteren Klärungsbedarf. Gestern scheinen sich im Kreisausschuss die Wogen geglättet zu haben – zumindest in der Frage, wie der Verlust geschultert werden kann und soll.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 1 Minuten