Archivierter Artikel vom 17.08.2022, 09:51 Uhr
Mudersbach

Nach Dachstuhlbrand in Mudersbach: Haus nach Feuer unbewohnbar – spielende Kinder als Ursache?

Auf rund 150.000 Euro wird der Schaden geschätzt, der am Montag bei dem Brand im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte in Mudersbach entstanden ist. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, allerdings ist eine Hälfte des Hauses aktuell unbewohnbar, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Symbolbild: dpa
Foto: dpa/Silas Stein/dpa/Archivbild

Die Kriminalinspektion Betzdorf hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach derzeitigem Sachstand vermuten die Ermittler, dass das Feuer durch spielende Kinder verursacht worden ist. red