Plus
Altenkirchen

Nach Brandanschlag: Rathaus in Altenkirchen bleibt vorerst geschlossen

Auch sechs Tage nach dem mutmaßlichen Brandanschlag auf das Rathaus Altenkirchen gibt es laut der Polizei in Koblenz noch keine neuen Erkenntnisse zu Tathergang und Hintergründen. Klar ist aber: Das Rathaus bleibt vorerst weiter geschlossen, wie die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld in einer Pressemitteilung ankündigt.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema