Archivierter Artikel vom 18.05.2022, 17:11 Uhr
Plus
Altenkirchen

Nach Brandanschlag aufs Altenkirchener Rathaus: Letzte Spuren sind bald beseitigt – Schadenssumme ermittelt

Fast fünf Monate nach dem Brandanschlag auf das Altenkichener Rathaus werden die letzten Spuren dieses „Angriffs auf die Werte unseres Staates“, so Bürgermeister Fred Jüngerich, beseitigt sein. Im Gespräch mit der Rhein-Zeitung ziehen er und die VG-Angestellten Roland Müller und Ralf Weingarten eine Bilanz über das Ausmaß des materiellen und immateriellen Schadens.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema