Archivierter Artikel vom 01.04.2021, 09:13 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Nach Änderung der Impfempfehlung für Astrazeneca: Vorerst keine Auswirkungen im Impfzentrum Wissen

Der am Dienstag erfolgte einstimmige Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz zu Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca, ab dem 31. März bevorzugt Personen im Alter zwischen 60 und 69 Jahren zu impfen und das Vakzin für Jüngere nicht mehr einzusetzen, wirkt sich zwar nicht kurzfristig aber mit Verzögerung auch auf die Arbeit des Landesimpfzentrums für den Kreis Altenkirchen in Wissen aus.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 439 weitere Artikel zum Thema