Plus
Altenkirchen

Nach Änderung der Bereitschaftspraxen im AK-Land: CDU rügt ärztliche Einschnitte

Die Pläne der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz, die zur Folge haben, dass die ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis in Altenkirchen ab Oktober nur noch an drei Tagen und dann auch nur noch bis 23 Uhr geöffnet haben wird, stößt bei der lokalen CDU auf Kritik.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema