Archivierter Artikel vom 28.07.2021, 11:11 Uhr
Plus
Altenkirchen

Nach 36 Jahren im Postdienst: Jörg Kehl ist neuer Standortleiter in Altenkirchen und gibt Einblicke in seinen Alltag

Die Farbe Gelb und das Posthorn als Symbol spielen seit jeher eine bedeutende Rolle im Leben von Jörg Kehl. „Die Affinität war schon in meiner Kindheit da, denn meine Eltern hatten im Nebenerwerb eine Gaststätte in Oberirsen, in der es auch eine Poststelle gab“, erinnert sich der 51-Jährige. Seit dem Beginn seiner Ausbildung vor 36 Jahren ist er der Post treu geblieben. Seit Kurzem darf er sich nun Standortleiter nennen. Für das einstige Staatsunternehmen, das heute als Logistikkonzern firmiert, ist das Anlass genug, den Chef von 54 Mitarbeitern vorzustellen und einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten