Archivierter Artikel vom 16.01.2013, 12:51 Uhr
Plus
Nauroth

Müllumladestation: Naurother Initiative bleibt wachsam

Mit Gelassenheit hat die Naurother Bürgerinitiative die jüngste Entscheidung im Kreistag zu den Plänen für eine Müllumladestation zur Kenntnis genommen. „Für uns ändert sich nichts. Wir machen weiter wie bisher“, gibt sich BI-Sprecherin Katrin Donath kämpferisch. Der Kreistag hatte sich knapp gegen die Erteilung eines Planungsauftrags für den Standort Altenkirchen ausgesprochen und das Thema zur Beratung an den Abfallwirtschaftsausschuss zurückgegeben. Bei einem Ja zu Altenkirchen hätten die Gegner einer Anlage in Nauroth wohl endgültig aufatmen können – nun atmen sie allenfalls durch.

Lesezeit: 2 Minuten