Archivierter Artikel vom 16.09.2011, 21:57 Uhr
Plus
Nauroth

Müll: Kinder und Eltern in Nauroth haben Angst

Die Naurother sind aufgebracht und entsetzt über das Ansinnen des Kreises, an der ehemaligen Deponie eine Müllumladestation zu errichten. Bei der Info-Veranstaltung des Werkausschusses des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) im Gemeindezentrum trugen sie ihre Sorgen vor. Ihr Ärger und Appell richtete sich vor allem an Konrad Schwan, von dem sie erwarten, dass er als Bürgermeister auf ihrer Seite steht und nicht auf der der Abfallwirtschaft, für die er als Erster Kreisbeigeordneter zuständig ist und erklärtermaßen das Allgemeinwohl im Blick hat. Das Dorf will geschlossen gegen eine Umladestation ankämpfen. Die RZ sprach mit Bürgern.

Lesezeit: 5 Minuten