Archivierter Artikel vom 13.05.2020, 17:15 Uhr
Mudersbach

Mudersbacher Polizei-Urgestein: „Verteidigt unsere Demokratie“

Er ist ein Urgestein der hiesigen Polizei und mit seinen 95 Jahren immer noch erstaunlich gut dabei: Karl Moll lebt mit seiner Frau Gudrun (88) seit über fünf Jahrzehnten in Mudersbach. Die beiden Senioren bewältigen den Alltag noch weitgehend selbstständig, unterstützt von ihren in der Nähe lebenden Kindern und Enkeln. Der kürzlich erschienene RZ-Bericht über die Gendarmerie im Kreis Altenkirchen hat zahlreiche Leserreaktionen hervorgerufen. So auch bei Moll – und dem Vorsitzenden des DGB-Kreisverbands, Bernd Becker aus Fensdorf.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net