Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 18:00 Uhr
Plus
Mudersbach

Mudersbacher Gruppe hört nach 30 Jahren auf: Letzte Spende der Elterninitiative für krebskranke Kinder

Schon seit 1988 engagiert sich Angelika Becher ehrenamtlich in der Elterninitiative krebskranker Kinder Mudersbach. In den letzten vier Jahren war sie neben Nina Becher, die seit 17 Jahren dabei ist, und neben Susanne Dietermann, die seit über 20 Jahren mithilft, eins der drei verbliebenen Mitglieder dieses Mudersbacher Zusammenschlusses. Doch mit nur drei Mitgliedern ist die viele Arbeit nicht mehr zu stemmen: Die Elterninitiative löst sich nun auf – und hat ihre letzte Spende überreicht.

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 2 Minuten