Archivierter Artikel vom 10.03.2021, 16:00 Uhr
Plus
Mudersbach

Mudersbach: Beim Trassenbau im Giebelwald ist Geduld gefragt

Die Zukunft der Energieversorgung setzt eine effiziente Vernetzung des Gesamtsystems voraus, in dem die erneuerbaren Energien eine ständig wachsende Rolle spielen. Deshalb baut Amprion zurzeit bekanntlich zwischen Dauersberg und Kruckel bei Dortmund eine bereits vorhandene Stromtrasse auf einer Länge von etwa 126 Kilometern aus.

Von Regina Müller Lesezeit: 2 Minuten