Archivierter Artikel vom 09.04.2011, 08:30 Uhr
Niederfischbach

Motorradfahrer in Niederfischbach schwer verletzt

Nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw flog ein 31 Jahre alter Motorradfahrer über die Motorhaube des Autos und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen.

Niederfischbach – Nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw flog ein 31 Jahre alter Motorradfahrer über die Motorhaube des Autos und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen.

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr befuhr ein 26-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Landesstraße 282 aus Richtung Niederndorf in Richtung Niederfischbach. In Höhe einer Tankstelle wollte der Fahrer nach links auf das Tankstellengelände abbiegen. Dabei , so die Polizei, missachtete er den Vorrang des  entgegenkommenden Motorradfahrers, der aus Richtung Niederfischbach kam. Beim Zusammentsoß wurde der 31-jährige Kradfahrer durch die Wucht des Aufpralles über die Motorhaube des Pkw geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 6000 Euro.