Plus
Herdorf

Moritz Schäfer gewinnt Schreibwettbewerb: Höhlenbär lernt Schüler in alter Herdorfer Grube das Fürchten

Moritz Schäfer (vorne Mitte) von der Grundschule Herdorf gewann den Hauptpreis beim Schreibwettbewerb des Bergbaumuseums.  Foto: Kreisbergbaumuseum
i
Moritz Schäfer (vorne Mitte) von der Grundschule Herdorf gewann den Hauptpreis beim Schreibwettbewerb des Bergbaumuseums. Foto: Kreisbergbaumuseum

Es ist ein sagenumwobenes Gebiet, das sich südlich von Herdorf über die Malscheid und den Hohenseelbachskopf erstreckt. Uralte Geschichten erzählen von Vulkanen, Raubrittern und einer zerstörten Burg, von Bergleuten in engen Stollen und von Eisenschmelzern. Der mit hohen Basaltwänden umgebene Silbersee da oben zieht auch heute noch die Menschen in seinen Bann.

Lesezeit: 1 Minute
Genau dort, auf der legendären „Blauen Halde“, erleben zwei Herdorfer Schüler wohl das Abenteuer ihres Lebens. Eigentlich wollen sie nur Mineralien suchen. Doch dann brechen sie in einen alten Schacht ein, und es beginnen dramatische Stunden unter Tage. Immer neue Hindernisse und Gefahren müssen überwunden werden. Die beiden setzen alles ...