Archivierter Artikel vom 10.08.2020, 16:00 Uhr
Birken-Honigsessen

Morgan-Parade auf der Birker Höhe: Bei Ausfahrt Nostalgie auf 88 Rädern genossen

Es ist ein nostalgischer Anblick, der sich am Sonntagmittag vor der Gaststätte „Zur alten Kapelle“ in Birken-Honigsessen bietet. Nicht weniger als 22 Fahrzeuge der im Jahre 1909 gegründeten englischen Autoschmiede Morgan machen hier halt. In der sommerlichen Sonne glitzern Lack und blank geputzte Speichenräder um die Wette. Man sieht den Karosserien nicht an, ob sie aus dem Jahre 1936, 1990 oder 2005 stammen. Klar, dass sowohl das Wetter als auch das Zwischenziel ideale Voraussetzungen für einen idyllischen Ausflug mit den klassischen Gefährten boten. Beim Stopp und beim „Having Lunch“ im Biergarten kam auch das Fachliche nicht zu kurz. „Ich habe im Internet einen dreigliedrigen Scheibenwischer entdeckt“, sagt einer der Gäste. Er zeigt auf seinem Smartphone das Objekt einem Kameraden aus der Sektion „UnMOGlich“, die insgesamt 125 Mitglieder zählt. „Der Name ist einmal aus einem Scherz entstanden“, verrät Adressat Klaus Rehm, der einen Klubstammtisch im nördlichsten Teil der Sektion, die von Köln bis Kaiserslautern reicht, leitet und der zusammen mit seinen Mitstreitern sehr viele Fahrten organisiert.

Thomas Hoffmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net