Archivierter Artikel vom 05.10.2017, 09:35 Uhr
Plus
Betzdorf

Montaplast: Bürgermeister sieht keinen Umzug zum Jahresende

Der Automobilzulieferer Montaplast würde gerne zum Jahresende/Jahresanfang die Produktion in den ehemaligen Wolf-Hallen in Bruche aufbauen. Derzeit befindet sich dort das umstrittene Logistiklager des Morsbacher Unternehmens. Ein Umzug der Produktion mit bis zu 400 Arbeitsplätzen kann nur in den Werksferien der Autokonzerne erfolgen. Das ist zum Jahresende und im Sommer der Fall. Dass bis zum Jahresende für die Produktion vom Baurecht her alles über die Bühne ist, davon geht Betzdorfs Bürgermeister Bernd Brato nicht aus.

Von Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten