Betzdorf

Mofafahrer in Friesenhagen schwer verletzt

Unfälle und Ruhestörungen meldet die Betzdorfer Polizei vom Wochenende.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Betzdorf – Unfälle und Ruhestörungen meldet die Betzdorfer Polizei vom Wochenende.

In Friesenhagen befuhr am Samstagabend kurz vor 23 Uhr eine 16- jähriger Mofafahrer die L 278 aus Richtung Schloss Krottdorf in Fahrtrichtung Steeg. Im Einmündungsbereich L 278/ L 280 geriet er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Verkehrszeichen. Der 16-Jährige wurde schwer verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Samstagnachmittag fuhr in Mudersbach ein Pkw-Fahrer in der Straße Am Steinbruch von seinem Grundstück und beschädigte ein auf der gegenüberliegenden Seite abgestelltes Fahrzeug. Am Samstag zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr wurde vor der Freusburger Grillhütte ein Stromaggregat der Marke Honda entwendet, das dort für eine Feierlichkeit genutzt wurde. Die Polizei Betzdorf, Tel. 02741/9260 bittet um Hinweise. Im gesamten Dienstgebiet der Polizei Betzdorf kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag wieder zu unzähligen Meldungen wegen Ruhestörungen.