Archivierter Artikel vom 23.06.2013, 12:19 Uhr
Altenkirchen

Mit Schusswaffe Tankstelle überfallen

Unter Vorhalt einer Schusswaffe hat ein Mann in der Nacht zu Sonntag gegen 3.10 Uhr bei einem Überfall auf die Aral-Tankstelle in Altenkirchen einen geringen dreistelligen Geldbetrag erbeutet.

Im Anschluss flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Mann ist circa 175 Zentimeter groß, 25 bis 30 Jahre alt und von schmächtiger Figur. Er war dunkel gekleidet, trug eine Sonnenbrille, einen schwarzen Kapuzenpulli und ein Basecap. Er hatte sich ein Tuch vor Mund und Nase gebunden.

Die Polizei fragt: Wer hat zur angegebenen Zeit verdächtige Personen im Tatortbereich beobachtet? Wem sind im unmittelbaren Bereich oder auch im weiteren Umfeld des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizei Altenkirchen unter Tel. 02681/9460 entgegen