Archivierter Artikel vom 16.11.2018, 06:30 Uhr
Plus
Betzdorf

Mit dem eigenen Blitzer erst einmal abgeblitzt

SPD und Bündnisgrüne fordern gemeinsam, dass im Etat 2019 der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain 200.000 Euro für die Verkehrsüberwachung eingestellt werden. Hier geht es um die Geschwindigkeitskontrolle der Verbandsgemeinde in Eigenregie. Thema ist ein Radarwagen.

Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten