Archivierter Artikel vom 25.05.2021, 21:00 Uhr
Plus
Forst

Mini-Festival ab dem 2. Juni: Neustart im Kunsthaus Wäldchen bei Forst

Viele Monate lang verhinderte Corona, dass Künstler und Publikum direkt aufeinander treffen konnten. Überall. Doch jetzt hat sich die Infektionslage stark verbessert, und im Kunsthaus Wäldchen bei Forst steht ein phänomenaler Neustart bevor: open arts. In drei Blöcken und an mehreren Tagen treten Musiker und bildende Künstler auf, beginnend am kommenden Mittwoch, 2. Juni. Eintritt wird nicht erhoben. Wer dabei sein möchte, muss sich nur vorher anmelden.

Von Elmar Hering Lesezeit: 3 Minuten