Plus
Kreis Altenkirchen

Millionen vom Bund: Schulen im AK-Land können mit Förderung rechnen

Von Markus Kratzer
Viele Schulen im AK-Land hoffen auf staatliche Förderung.  Foto: dpa
Viele Schulen im AK-Land hoffen auf staatliche Förderung. Foto: dpa
Lesezeit: 1 Minute

Gute Nachricht für neun Schulen im Kreis: Sie dürfen für zehn Projekte mit einer satten staatlichen Förderung rechnen. Wenn der Kreistag am Dienstag der Empfehlung des Kreisausschusses folgt, können an den neun Standorten bald mehr als 6,5 Millionen Euro „verbaut“ werden.

Das Geld kommt aus dem Kommunalen Investitionsprogramm 3.0, das der Bund in einer zweiten Stufe um 3,5 Milliarden Euro für die Verbesserung der Schulinfrastruktur aufgestockt hat. Rheinland-Pfalz hat für die ihm daraus zufallenden rund 256,6 Millionen Euro Regionalbudgets für alle Schulträger gebildet, die als finanzschwach gelten. Der Kreis Altenkirchen, selbst antragsberechtigt, ...