Betzdorf

Meisterjubiläum für Betzdorfer Bäcker Acher: Hörnchen aus dem „Himmelreich“

In der Backstube von Klaus Acher in der Viktoriastraße von Betzdorf duftet es in diesen Tagen vor dem ersten Advent wie in der von Rolf Zuckowski besungenen Weihnachtsbäckerei: Spekulatius, Spritzgebäck und Stollen werden in der Backstube gebacken. Eine Spezialität darf auf keinen Fall fehlen: Die Hörnchen – das leckere Gebäck mit zartem Zimtgeschmack hat immer Konjunktur, egal zu welcher Jahreszeit. Es sind Hörnchen aus dem „Himmelreich“, denn als solches bezeichnet Bäckermeister Acher seine Backstube. Wer so liebevoll von seinem Arbeitsplatz spricht, der geht gerne dorthin – und das seit 50 Jahren. Denn Klaus Acher ist vor Kurzem mit dem Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Koblenz geehrt worden.

Claudia Geimer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net