Archivierter Artikel vom 04.05.2020, 16:00 Uhr
Kreis Altenkirchen

Mehren: Coronavirus erreicht weiteres Altenheim im AK-Land

Das Kreisgesundheitsamt meldet den elften Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie: Eine 86-jährige Bewohnerin mit Vorerkrankung starb am Montag im St. Vinzenzhaus in Gebhardshain. Mit dem Mehrener Haus Sonnenhang hat das Virus außerdem ein weiteres Seniorenheim im AK-Land erreicht.

Coronavirus
Eine Elektromikroskopische Aufnahme zeigt das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2.
Foto: Uncredited/NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild

Der betroffene Bewohner wurde aufgrund eines bevorstehenden Umzugs in eine andere Einrichtung getestet, zeigt aber keine Symptome. Das Gesundheitsamt hat weitere Tests bei Bewohnern und Mitarbeitern durchgeführt und Isoliermaßnahmen vorgenommen. Es handelt sich um den einzigen Infektionsfall, der am Montag bekannt wurde. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen steigt damit auf 152, davon gelten 114 – 75 Prozent – als geheilt. Nur noch 27 Personen im AK-Land können damit als infektiös gelten. Vier Patienten aus dem Kreis und eine aus Italien stammende Patientin werden derzeit stationär im Krankenhaus behandelt.