Plus
Altenkirchen

Maßnahmen in der Stadt Altenkirchen: Der Quengelbach und ein Radweg stehen im Fokus

In einer gemeinsamen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses und des Umwelt- und Bauausschusses haben sich die Mitglieder mit einigen Punkten, die das Stadtbild betreffen, befasst. So stimmten die Mitglieder einstimmig für einen Grundsatzbeschluss für die Erneuerung des Radweges von der Kumpstraße L 267 bis zum Parc de Tarbes und Antrag auf Zuwendung. Die Maßnahme soll im Jahr 2024 umgesetzt werden.

Lesezeit: 3 Minuten
Diese sieht vor, den Radweg von der Kumpstraße L 267, am Judenfriedhof vorbei, bis zum Parc de Tarbes sowie vom Festplatz bis zum vorhandenen Wegenetz des Parc de Tarbes zu befestigen. Hierbei soll eine Gesamtlänge von 300 Metern und eine Breite von 2,50 Metern befestigt werden. Für den Ausbau wird eine ...