Altenkirchen

Mann attackiert Polizisten mit Eisenkette

Mit einer Eisenkette ist ein Mann am ehemaligen Güterbahnhof in der Koblenzer Straße in Altenkirchen auf Polizisten losgegangen.

Altenkirchen – Mit einer Eisenkette ist ein Mann am ehemaligen Güterbahnhof in der Koblenzer Straße in Altenkirchen auf Polizisten losgegangen.

 

Die Beamten konnten den Attacken des 28-Jährigen, der das Teil mehrfach gegen sie geschwungen hatte, ausweichen und ihn letztendlich festnehmen. Das ließ sich nicht so einfach bewerkstelligen, denn er leistete Widerstand und beschimpfte die Polizisten, die dennoch die Oberhand behielten.
Die nächste Station für den Angreifes war das DRK-Krankenhaus in der Kreisstadt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Atemalkoholwert hatte bei einem vorläufigen Test immerhin einen Wert von 1,9 Promille erreicht.
Die Polizei war informiert worden, weil sich angeblich mehrere Personen im Bereich des Güterbahnhofs prügeln sollten. Als sie am Ort des Geschehens eintraf, sah sie sich lediglich dem 28-Jährigen gegenüber, der sie sofort bedrohte.