Archivierter Artikel vom 19.04.2022, 11:55 Uhr
Kreis Altenkirchen

Macht Corona Pause? Feiertage tangieren die Virus-Statistik im Kreis Altenkirchen

Merklich gesunken ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Bezug auf die Corona-Infektionen im AK-Land: Nachdem es in der vergangenen Woche noch einen Anstieg gegeben hatte, ist der Wert am Wochenende auf 1048,1 gefallen (wegen der Osterfeiertage beziehen sich die aktuellsten Zahlen des Landesuntersuchungsamtes auf den Karsamstag).

Foto: dpa/Symbolfoto

Demnach hat es im Kreis Altenkirchen seit Ausbruch der Corona-Pandemie insgesamt 29.695 Fälle gegeben. Akut infiziert sind 6502 Personen, 23.059 gelten als genesen. Unverändert sind bislang 134 Menschen an oder mit dem Virus gestorben. Rückläufig ist auch die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz – sie lag in der Samstagsstatistik bei 6,0. elm