Archivierter Artikel vom 25.07.2010, 18:18 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Love-Parade: Trauer auch im AK-Land

Die – wohl einzige – gute Nachricht vorweg: Nach derzeitigem Stand scheint niemand aus dem AK-Land unter den Opfern der Tragödie zu sein, die sich am Samstag bei der Love-Parade in Duisburg abgespielt hat. Die RZ hörte sich unter Technofans und Kennern der Szene um, wie sie auf die Tragödie reagieren.

Lesezeit: 1 Minuten