Archivierter Artikel vom 07.04.2021, 06:00 Uhr
Plus
Horhausen

Lockdown im Kreis Altenkirchen: Den Haarschnitt gibt es nur nach dem Corona-Test

Lange Zeit hatten die Friseure im AK-Land ihre Salons geschlossen und hohe Umsatzeinbußen hinnehmen müssen. Kaum haben sie wieder geöffnet, ist ihnen wieder zum Haare raufen zumute. Denn mit steigenden Inzidenzzahlen ist ein Friseurbesuch jetzt nur noch mit einem negativen Corona-Testergebnis möglich. Dies jedenfalls ist in der jüngsten Allgemeinverfügung des Landkreises so verankert.

Von Beate Christ Lesezeit: 3 Minuten